*
Menu

Wernigerode sehenswert - die bunte Stadt am Harz


Der Dichter Hermann Löns nannte sie die "bunte Stadt am Harz" wegen ihrer roten Dächer und der vielen malerischen Fachwerkhäuser, die man beim Blick von Schloss oder den umgebenden Harzbergen betrachten kann.

Wernigerode entstand im 9. Jhd. während der Zeit der großen Rodungen im Harz. 1229 erhielt der Ort Stadtrecht. Heute zählt die Stadt am nördlichen Harzrand rund 33.000 Einwohner.

Sehenswürdigkeiten sind u.a. das historische Rathaus, über 500 Jahre alt und ein meisterhafter Fachwerkbau. Auf dem Markt vor dem Rathaus finden im Sommer fast an jedem Wochenende Feste und Märkte statt.

Beim Bummel durch die Altstadt gibt es viele Fachwerkhäuser zu betrachten. Das Schloss der früheren Fürsten zu Stolberg-Wernigerode ist heute als Museum zu besichtigen.

Sportliche, touristische und kulturelle Einrichtungen:
Freibad, Hallenbad, Tennisanlagen, Reiten, Kino, Bowling- und Spielcenter, Einkaufspassage, Fußgängerzone, Fitnesscenter, Shops, Cafes, Gaststätten, Ausflugslokale in der Natur, Harzmuseum, Schlossmuseum, Schmiedemuseum, Bibliothek, Wildpark, Wanderwege, Harzquerbahn, Kulturzentrum


Bilder vergrößern auf Klick!
unten1
unten2
       © Ferienhaus Götze  -  Langer Stieg 78a  -  38855 Wernigerode  -  Tel. 03943 625635
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail